Immobilie verkaufen Ich bin Makler
Meine Suchergebnisse Meine Daten Logout
Registrieren Alle Immobilien durchsuchen

Technische Informationen für Webmaster

Sie möchten, dass Ihre Anzeigen von zoomsquare Usern gefunden werden? - Wir helfen Ihnen dabei!

Damit Ihre Anzeigen bei zoomsquare optimal gelistet werden können, muss zoomsquare Ihre Seiten erreichen und richtig verstehen können. Auf dieser Seite informieren wir über die Technik hinter zoomsquare. Erfahren Sie, wie zoomsquare Anzeigen analysiert, wie die automatische Geo-Verortung funktioniert und was Sie als Betreiber eines Immobilienportals tun können, damit wir Ihre Anzeigen optimal indexieren können.

So funktioniert zoomsquare

zoomsquare hilft Immobiliensuchenden neue passende Anzeigen so einfach wie möglich zu finden. Dazu erstellen Suchende ein persönliches Suchprofil mit allen relevanten Wunschkriterien wie etwa Typ, Budget, Größe, in welcher Lage sie wohnen möchten, sowie zahlreiche Kriterien die das Objekt und die Lage betreffen. Wir verfolgen rund um die Uhr alle relevanten Webseiten auf denen wir Immobilienanzeigen erkennen können und schicken neue passende Vorschläge an unsere Interessenten.

zoomsquare verfolgt als Suchmaschine (wie z.B. Google) Hyperlinks, um zu Immobilieninseraten zu gelangen. Ausgehend von bekannten Domains werden von unserer Suchmaschine alle Webseiten (HTML-Seiten) verfolgt und Immobilienanzeigen identifiziert. Immobilienanzeigen werden danach analysiert, damit sie effizient mit Wunschprofilen abgeglichen werden können. Dabei werden Fakten wie Preise, Größen, Lageangaben und Objekteigentschaften aus dem Seitentext gefiltert und in eine schnell durchsuchbare Datenstruktur gebracht. zoomsquare speichert weder Texte noch Bilder, sondern nimmt die URL der Seite in seinen Index auf, um den Benutzer später darauf zurückleiten zu können.

Die automatische Verortung von zoomsquare basiert einerseits auf expliziten Adressangaben, andererseits auf Nähenangaben, die im Text erkannt werden: z.B. "Nähe Volksgarten" oder "Kärntnerstraße Ecke Walfischgasse". Die Angaben werden dabei auf Basis einer Geodatenbank und komplexen Algorithmen so kombiniert, dass die ungefähre Lage geschätzt werden kann.

So stellen Sie sicher, dass Ihre Anzeigen von zoomsquare gefunden werden

In Kürze gibt es hier die Möglichkeit automatisch zu prüfen, ob Ihre Website von zoomsquare indexiert werden kann.

Unsere Suchmaschine befindet sich derzeit im Aufbau und es werden laufend neue Links zu Anzeigenseiten in den zoomsquare-Index aufgenommen. Falls Ihr Immobilienportal noch nicht von zoomsquare indexiert wird, können Sie uns gerne per Mail oder telefonisch unter +43 681 1036 9572 kontaktieren.

Steuerung der Zugriffe und Reduktion der Serverlast

Der zoomsquare robot (User-agent: zoomRank/3.0) respektiert diverse Einträge in der robots.txt. Dazu zählen neben den üblichen Regeln auch Einträge, wie Crawl-delay, welche auch von diversen anderen Suchmaschinen, wie Yahoo oder Microsofts Bing verwendet werden. Mit Crawl-delay: 2 wird zum Beispiel festgelegt, dass zwischen den einzelnen Anfragen mindestens 2 Sekunden vergehen sollten. Hierbei sollte allerdings beachtet werden, dass ein höherer Wert zu einer Minderung der Aktualität führt.

Auch HTTP-Standards wie ETags oder Last-Modified-Header können wesentliche Traffic-Einsparungen mit sich bringen. Da sie von allen gängigen Browsern unterstützt werden, ermöglichen diese auch einen schnelleren Seitenaufbau für alle sonstigen Seitenbesucher.

Über sogenannte Sitemaps können Suchmaschinen außerdem direkt über Änderungen von einzelnen Seiten auf Portalen informiert werden. Sie stellen damit einen wichtigen Bestandteil jeglicher SEO-Aktivitäten dar. Mit zoomLive steht außerdem eine Echtzeit-Schnittstelle zur Verfügung.

Anzeigen für zoomsquare optimieren

Ergebnisse und neue Vorschläge werden bei zoomsquare nach dem zoomScore gereiht: nur die besten Vorschläge befinden sich ganz oben. Der zoomScore wird objektiv auf Basis der Übereinstimmung einer Anzeige mit dem Suchprofil des jeweiligen Suchenden berechnet. Er kann von Anbietern nicht direkt beeinflusst werden. zoomsquare erlaubt keine bezahlten Anzeigen oder höhere Rankings gegen Bezahlung.

Anbieter von Immobilien (Makler und Eigentümer) können allerdings dazu beitragen, dass ihre Objekte für zoomsquare Nutzer attraktiver sind und eine erfolgreiche Vermittlung somit wahrscheinlicher wird. Je mehr Informationen zu einem Objekt angegeben werden und je genauer die Adresse angegeben wird (optimal ist eine genaue Angabe mit Hausnummer), desto höher kann der zoomScore für dieses Objekt bei Interessenten ausfallen.